Ract! Festival am Wochenende 2. / 3. 6. 2017 im Anlagenpark

29. Mai 2017

ract-festival

Am Freitag, 2.6 und Samstag, 3. 6. 2017 findet das alljährliche Ract! Festival im Anlagenpark statt.

Infos zum Programm findet ihr unter:  ract-festival.de

Wir sind auch mit einem Stand dabei.

Am Freitag um 17 Uhr habt ihr die Gelegenheit im Zelt 3 an unserem Workshop zu Verschwörungstheorien teilzunehmen : Workshop

Ebenfalls empfehlen können wir euch die Podiumsdiskussion am Samstag  um 15 Uhr zur Bundestagswahl. Mit dabei ist auch Jessica Tatti, Bundestagskandidatin der LINKEN in Reutlingen : Podiumsdiskussion

Kommt vorbei :-)

Treffen

29. Mai 2017

[’solid] Logo

Die Linksjugend [’solid] und die Hochschulgruppe [’solid].SDS treffen sich einmal wöchentlich gemeinsam im Linken Forum, Pfleghofstraße 8 in Tübingen im 2. Stock.

Wenn Du Lust hast uns unverbindlich bei einem unserer Treffen zu besuchen, weil Du gerne bei der linken Hochschulgruppe bzw. der Linksjugend mitmachen würdest, dann schreib uns bitte eine kurze Mail an tuebingen at solid-sds.de. Wir laden Dich dann zu unserem nächsten Treffen ein!

Wir freuen uns immer über neue Gesichter.

„Global Marihuana March“ am Samstag, 6. Mai 2017 um 14 Uhr

5. Mai 2017

Samstag 6. Mai 2017, 14 Uhr Marktplatz Tübingen
Kundgebung mit anschließender Demo

(Abschluss-Kundgebung mit Musik auf der Platanenallee)

Cannabis-Banner: Selbstbestimmung und Eigenverantwortung statt Repression und Bevormundung!

Wir stehen auf für eine Entkriminalisierung von vier Millionen Bürgern.
Wir fordern eine Entstigmatisierung.
Wir wollen keine Bevormundung.

Auswirkungen des Cannabis-Verbots:

  • Ein Schwarzmarkt, der weltweit Diktaturen, Terror und die organisierte Kriminalität finanziert
  • Überlastung von Polizei und Justiz
  • Kosten für Strafverfolgung, statt Einnahmen aus Cannabis-Steuer
  • Zerstörung unzähliger Existenzen durch die Strafverfolgung
  • Gefährdung von über vier Millionen Konsument*innen durch zum Teil lebensbedrohliche Streckmittel, statt gesicherter Qualität
  • Immer mehr Mediziner*innen, sowie 122 Strafrechts-Professor*innen, setzen sich für eine Legalisierung von Cannabis ein. Um dieses Anliegen zu unterstützen, findet weltweit jedes Jahr der „Global Marihuana March“ statt. Seit 2015 auch in Tübingen.

Dieses Jahr hat eine Verbesserung für Menschen gebracht, die Cannabis als Medizin nutzen wollen – sie können es sich vom Arzt verschreiben lassen. Alle anderen Cannabis-Konsument*innen werden aber weiterhin kriminalisiert.

Um eine Legalisierung für alle Menschen zu erreichen, findet weltweit jedes Jahr der „Global Marihuana March“ statt. Seit 2015 auch in Tübingen.

Veranstaltung auf Facebook: Global Marihuana March am Samstag, 6. Mai 2017 in Tübingen

Flyer als PDF zum Download

Alternativer Dies und S’chill out Party am Donnerstag, 20.10.2016

16. Oktober 2016

Gemeinsames Clubhausfest des Häuserföderations-Rats (Zusammenschluß der selbstverwalteten Studierenden-Wohnheime des Studierendenwerks Tübingen) mit der Fachschaften-Vollversammlung (FSRVV) und der linken Hochschulgruppe [’solid].SDS im Anschluss an den Alternativen Dies Universitatis (AlDi)

Großer Floor: Elektronische Musik mit DJ Gopal
kleiner Floor: Große Auswahl an günstigen Getränken an der Theke und eine Geisterbahnfahrt der Gefühle durch die Musik der 70er, 80er, 90er und 2000er Jahre mit Ursus & Fabian

ältere Beiträge »