Mayday und Burschiproteste

“Am Abend des 30. April fand in Tübingen erneut die Tübinger Mayday-Parade für Globale Soziale Rechte statt. 600 Personen beteiligten sich – trotz schlechtem Wetter – mit großen und kleinen Wägen, Theater und Performances, Walking-Acts, kurzen Redebeiträgen, Verkleidungen, Transparenten,… oder auch einfach durch ihre (tanzende) Anwesenheit an der Parade. (…) Der erste längere Halt der Parade fand an der Apotheke am Sternplatz statt, wo [solid] Tübingen-Reutlingen ein kurzes Theaterstück zur Kritik an Arzneimittel-Patenten der großen Pharmakonzerne und der Forderung nach dem Recht auf Generika zur Sicherstellung der Gesundheit in armen Ländern aufführten.” (de.indymedia.org)

Dannach gab es Proteste gegen das Maisingen von Tübinger Verbindungen.

Unsere Fotos von der Mayday-Parade hier

Unsere Fotos von den Maisingen-Protesten hier

Bericht über die Mayday auf indy hier

Berichte zu der Nacht auf tueinfo.de.am hier und hier

Video zu den Protesten gegen das Maisingen auf tagblatt.de hier