Nazi-Aufmarsch in Dresden stoppen!

linksjugend [‘solid] und die [‘solid].SDS Hochschulgruppe mobilisieren zusammen mit vielen anderen Gruppen gegen den europaweit größten Nazi-Aufmarsch, der am 13.2.2010 in Dresden geplant ist. Letztes Jahr marschierten bis zu 6700 Nazis durch die Elbstadt – der größte Nazi-Aufmarsch seit Jahren in Deutschland! Du kannst mithelfen sie zu stoppen! Komm mit nach Dresden!

Update: Der Tübinger Bus und ist schon voll! Der Bus der ver.di-jugend Stuttgart ist auch schon voll! Es gibt noch Plätze in den Stuttgarter Bussen: Karten gibts unter antifa-aufbau[at]mail[dot]com.

Mobilisierungsveranstaltungen:
Mittwoch, 27. Januar 2010, 20 Uhr, Hausbar, Schellingstr. 6, Tübingen
Samstag, 30. Januar 2010, 20:30 Uhr, Kulturschock Zelle, Albstr. 78, Reutlingen

Der Bus wird unterstützt von: ver.di jugend Fils-Neckar-Alb, VVN-BdA Kreisvereinigung Tübingen-Mössingen, DGB Arbeitskreis Tübingen, linksjugend [‘solid] Tübingen & Reutlingen, Freie SchülerInnen Organisation Tübingen, Heike Hänsel MdB, Kulturschock Zelle Reutlingen, DIE LINKE Kreisverband Tübingen, DIE LINKE Kreisverband Reutlingen, Antifa Reutlingen.

Auruf: Dresden nazifrei!:
www.dresden-nazifrei.com