Veranstaltung: Der Celler/Kieler Trialog – Forum für zivil-militärische Zusammenarbeit, Verbindungskommandos und Krisenmanagement

Donnerstag, 28.1.2010, 20:00 Uhr, Hausbar, Schellingstr. 6, Tübingen

Am 5. und 6. Februar werden sich wieder Vertreter von Rüstung, Militär und Politik zu einer der wichtigsten Militärkonferenzen weltweit, der Münchner Sicherheitskonferenz, treffen, um ihre Strategien für aktuelle und künftige Kriege abzustimmen. Wie auch in den vergangenen Jahren wird es hiergegen große Proteste geben, an denen sich auch zahlreiche Menschen aus Tübingen, Reutlingen und Umgebung beteiligen werden.
Weitere Infos: http://www.sicherheitskonferenz.de

Zur Mobilisierung haben wir AktivistInnen aus Celle eingeladen, wo in den vergangen Jahren der Celler Trialog ausgerichtet wurde, ein Treffen zwischen Vertretern aus Politik, Militär und Wirtschaft und damit das “nationale Pendant zur Münchner Sicherheitskonferenz”. Im Rahmen ihrer Infotour werden sie über den Celler Trialog, seine Programmatik und die vergangenen und kommenden Proteste hiergegen informieren. Anschließend werden aktuelle Informationen zur SIKO und zur gemeinsamen Anreise ausgetauscht.

Veranstalter: Informationsstelle Militarisierung und linksjugend [‘solid] Tübingen & Reutlingen