“Ich krieg die Krise!”

Diskussionsveranstaltung zur Krise des Kapitalismus und Perspektiven linker Politik

mit Werner Rätz (Bonn)
attac / Interventionistische Linke

Mittwoch, 3. Dezember 2008, 20 Uhr
Erasmushaus der KHG, Belthlestr. 40, Tübingen

Veranstalter: Gruppe ZAK, www.zak-tuebingen.org
Mitveranstalter: Linksjugend [‘solid] und attac tübingen

Ich krieg die KriseDie aktuelle kapitalistische Krise wirbelt viele alte Gewissheiten durcheinander. Die Neoliberalen sind gründlich blamiert, aber auch viele Linke holen nur alte Rezepte aus der Schublade und rufen nach Regulierung und Verstaatlichung. Der Kapitalismus ist leider noch nicht am Ende, und die Revolution steht nicht vor die Tür. Werner Rätz will einige Hintergründe der aktuellen Krise erläutern. Gemeinsam wollen wir diskutieren: Was tun?